Die Weltgruppe Aplerbeck betreibt den Weltladen im Ev. Gemeindezentrum an der Georgskirche in Aplerbeck (Mitte), Dienstag und Donnerstag Vormittag mit "Café im Foyer".

 

Neben dem Verkauf fair gehandelter Produkte pflegt und gestaltet sie seit 1994 die partnerschaftliche Beziehung zur GENO CDI in Kenya im Auftrag der Gemeinde.

 

 

Aus dieser Partnerschaft ergeben sich die folgenden Tätigkeiten:

  • Finanzierung der AIDS-Workshops durch die Einnahmen des Bistro Karíbu (Fundraising)
  • Öffentlichkeitswirksame Aktionen
    (auch zusammen mit den anderen Dortmunder Akteuren)
    Teilnahme an Aktionstagen und Veranstaltungen in Dortmund und dem Stadtbezirk Aplerbeck
    Teilnahme an überregionalen Aktionen und Kampagnen


Mit unserer Partnerschaft möchten wir die gleichzeitige unterschiedliche Lebenssituation in der globalisierten Welt erfahrbar machen und solidarisches Handeln wecken.

 

Diese Partnerschaft beruht von Anfang an auf Gegenseitigkeit.
Es findet ein reger Informationsaustausch statt.

  • Fairer Handel
  • HIV/AIDS
  • Weltweiter Zugang zu sauberem Wasser
  • Aktuelle Entwicklungspolitik, aktuell: Agrarexporte aus der EU nach Afrika
  • Welthandelsbedingungen
  • Verschuldung - Entschuldung der ärmsten Länder
  • Kinderarbeit
  • Blumenhandel / Arbeitsbedingungen im Blumenanbau
  • Altkleider - Fair-Wertung

 

Wir verstehen uns in erster Linie als Multiplikatoren der Themen, die auch unsere Partner in Kenia beschäftigen, hier vor Ort in Dortmund.

Copyright © 2017 Weltladen-Aplerbeck. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.