Der Weltladen Aplerbeck muß leider wegen der allgemeinen Schließung des Gemeindehauses an der Georgskirche während der ersten Ferienhälfte ebenfalls in dieser Zeit geschlossen bleiben.

Wir starten wieder mit dem "Late-Night-Shopping" zum Juli-Bistro am 03.08.2018, ab 18:00 Uhr.
Danach gelten wieder die regulären Öffnungszeiten.

Das Juli-Bistro muß wegen der allgemeinen Schließung des Gemeindehauses in der ersten Hälfte der Sommerferien verschoben werden.

Es findet daher statt am Freitag, den 03.08.2018, wie immer ab 18:00 Uhr im Gemeindehaus an der Georgskirche (Ruinenstr. 37) und mit "Late-Night- Shopping".

 

 

bistro

 

zur Bistro-Seite...

Das August-Bistro findet wie gewohnt am letzten Freitag des Monats, also am 31.08.2018, ab 18:00 Uhr im Gemeindehaus an der Georgskirche (Ruinenstr. 37) statt.

Wir laden wieder herzlich ein zum "Late-Night- Shopping".

 

 

bistro

 

zur Bistro-Seite...

Eine Ausstellung der Weltgruppe Aplerbeck der Ev. Georgs-Kirchengemeinde Dortmund und Brot für die Welt
in der Georgskirche anläßlich des 10jährigen Bestehens des Wasserprojektes „Jeder Tropfen zählt“ der Ev. Georgs-Kirchengemeinde Dortmund

Thema der Ausstellung „Wasser für alle“ ist die globale Verflechtung von Wasserverbrauch, Wasserressourcen und Wassermangel. 

Ausgestellt werden Photos vom Wasserprojekt der Weltgruppe Aplerbeck der Ev. Georgs-Kirchengemeinde, sowie Schaubilder und eine Interaktionswand von Brot für die Welt. Sie erfahren mehr über den Wasserhunger der Landwirtschaft und der Industrie, den Kampf ums Wasser und die Verschmutzung der knappen Ressource Wasser. An der interaktiven Wand können sich die Besucher darüber informieren, daß es außerdem noch virtuellen, versteckten, Wasserverbrauch gibt, den wir bei unserem täglichen Umgang mit Wasser kaum im Blick haben.

Öffnungszeiten:
25.08. - 26.09., jeweils Mo.-Fr. 9:00 - 13:00, Sa. & So. 14:00 - 17:00 (Offene Georgskirche), sowie nach Vereinbarung

Die Eröffnung findet am Samstag, den 25.08. 2018 um 14:00 statt.

Plakat Wasserausstellung 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Weltladen Aplerbeck ist auch in den sog. "Sozialen Medien" aktiv.

 

Schon seit längerem besteht eine facebook-Seite, auf der u.a. wichtige Infos und Termine veröffentlicht werden.
Seit kurzem haben wir auch ein Profil bei Instagram und posten regelmäßig Photos aus unserem Laden und/oder von Aktionen.

 

Besuchen Sie uns bzw. "folgen" Sie uns ;-)

 

facebook | Instagram

Dank weiterer Spenden findet die 3. Nahrungsmittelverteilung am 17./18.06.2017 in der Nyanza Provinz statt.

 

Über Ostern konnte die nächste Charge Lebensmitel in Bondo an Bedürftige verteilt werden.

 

Hier ein Bild der Verteilung an der Christian Evangelical Fellowship Ministry Church.

 

Christian Evangelical Fellowship Ministry 1

Evangelische Georgs-Kirchengemeinde ruft zu Spenden auf

 

Die Nachrichten sind alarmierend: Die Saat geht wegen fehlenden Regens nicht auf, die zu erwartende Ernte wird dürftig ausfallen, ebenso die Einnahmen. Die Tiere verenden, die Nahrungsmittelpreise sind um bis zu 50 Prozent angestiegen. Über zwei Millionen Menschen in Kenia leiden zur Zeit unter der seit Jahrzehnten schlimmsten Trockenheit und einer dadurch bedingten schlimmen Hungersnot. Mit einer Verbesserung der Situation wird nicht vor Juni gerechnet.

 

Betroffen sind auch die Landkreise am Viktoriasee, in denen die Evangelische Georgs-Kirchengemeinde seit über zwanzig Jahren eine enge Partnerschaft zur Nichtregierungsorganisation GENO Community Developement Initiative unterhält. Der Weltladen Aplerbeck der Gemeinde unterstützt die dortige Bevölkerung seit Jahren bei der AIDS- und Malaria-Prophylaxe. Als besonders hilfreich erweisen sich jetzt die zahlreichen Regenwasser-Tanks, die durch Aplerbecker Initiative in den vergangenen Jahren aufgestellt wurden.

 

Angesichts der Not ist darüber hinaus dringende Soforthilfe notwendig. Das Presbyterium der Gemeinde hat deshalb 1000 Euro Soforthilfe zur Verfügung gestellt und ruft zur Unterstützung durch Spenden auf. Über die Partner in Kenia sollen vorrangig alleinstehende Frauen und deren Kinder unterstützt und mit Mais, Bohnen, Öl und Zucker versorgt werden. An Schülerinnen und Schüler sowie an Arme sollen Mahlzeiten verteilt werden.

 

Spendenkonto:
Evangelische Georgs-Kirchengemeinde Dortmund, Weltladen
IBAN DE 26 4405 0199 0102 0038 88
Stichwort: Nahrungsmittelhilfe
Spendenquittungen werden auf Wunsch ausgestellt

 

Weitere Informationen bei Allmut Vierling, Telefon 0231 4460775, info@weltladen-aplerbeck.de

 

Text: Dr. Johannes Majoros-Danowski (Pressemitteilung der Ev. Georgs-Kirchengemeinde Dortmund)

 

IMG 20170325 WA0007

Copyright © 2018 Weltladen-Aplerbeck. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Einverstanden